Upgrade auf macOS Monterey - ToDo

Hier zeige ich dir, welche Vorbereitungen im besten Falle zu treffen sind und was zu tun ist bevor du auf die neueste macOS Monterey upgraden willst.

Kompatibilität 

MacBook ab 2016 oder neuer
MacBook Air, Pro von 2015 oder neuer
Mac mini ab 2014 oder neuer
iMac ab Ende 2015 oder neuer
iMac Pro ab 2017 oder neuer
Mac Pro ab 2013 oder neuer

Apps updaten und Kompatibilität überprüfen

Um die Kompatibilität der einzelnen Apps, die du benötigst, zu überprüfen, solltest du auch die neuesten App-Updates einspielen. Überprüfe im App Store ob ausstehende Updates verfügbar sind und update alle Apps.

Hast du Apps außerhalb des App Stores installiert, so musst du manuell überprüfen, ob Updates notwendig sind. Auf der Webseite von RoaringApps können wir überprüfen unter welchem macOS-System die einzelnen Apps funktionieren und ob die App schon für Apple-Prozessoren optimiert wurde.

Backup 

Bevor du ein Upgrade installierst, solltest du ein Backup deines Mac erstellen. Time Machine erleichtert diesen Vorgang immens.

macOS Monterey laden und installieren

Um macOS herunterzuladen, wähle dazu "Systemeinstellungen", und klicke dann auf "Softwareupdate".

Nach Abschluss des Ladevorgangs wird das Installationsprogramm automatisch geöffnet. Klicke auf "Fortfahren", und befolge die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp