Ubuntu Desktop auf M1-Macs & Windows mit Multipass Virtualisierung

Canonical hat mit der aktuellen Version von Multipass 1.8 nun auch einen Support für die neuen M1 Macs implementiert. Damit lässt sich auf einfachste weise Linux Images auf schnelle art starten. Dieses Update stellte wegen ARM-Prozessorarchitektur der neuen Prozessoren eine gewaltige Herausforderung dar, die nun gemeistert zu sein scheint.

Damit lassen sich nun Linux Programme wie native Programme für Linux nutzen. Die Installation ist denkbar einfach, denn Canonical strebt an, Multipass zu der führenden Lösung für die Virtualisierung von Linux auf ARM-SoCs von Apple zu machen.

Die Virtualisierungssoftware Multipass ab v1.8.0 kann direkt über die Website des Projektes einfach heruntergeladen werden.

Danach müssen wir über das Terminal (macOS) / Powershell (Windows) einen neuen Linux Container starten, es stehen dazu unterschiedlichste Distributionsversionen zur Auswahl. Die Grundlagen von Multipass wie diese funktionieren , habe ich in einem vorherigen Blog-Eintrag hier erläutert.

Auflisten der zur Verfügung stehenden Distributionen
multipass find

Starten eines neuen Linux Container mit speziellen Image wie z.B. Ubuntu 21.10 mit dem Containernamen Testlinux. 
multipass launch -n Testlinux 21.10

Verbinden auf den Container
multipass shell Testlinux

Um die GUI auf dem jeweiligen Linux Container zu installieren musst du noch den Desktop installieren als auch für die Verbindung den XRDP Server und ein Passwört setzen für den Ubuntu Benutzer, danach können wir uns auf das System Verbinden mit jeden RDP Client wie den Microsoft Remote Desktop, den es im Apple Appstore kostenlos als Download gibt. Windows Benutzer können die mitgelieferte Remote Desktopverbindung nutzen.

Updaten des Linux Systems
sudo apt update

Installation des Ubuntu-Desktop mit RDP
sudo apt install ubuntu-desktop xrdp

Passwort setzen für den Ubuntu Benutzer
sudo passwd ubuntu

Deinstallieren von Multipass ist über ein eigenes Bash Skript möglich mit dem Aufruf des Skriptes

sudo sh "/Library/Application Support/com.canonical.multipass/uninstall.sh"

Quelle: https://discourse.ubuntu.com/t/graphical-desktop-in-multipass/16229/9

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp