Murena Fairphone 4 Testbericht: Nachhaltig, reparaturfähig und ethisch

Fairphone, das niederländische Sozialunternehmen, das einen Markt für ethische Telefone aufbaut und die Industrie zu verantwortungsvollerem Handeln motiviert, und /e/OS, das Privacy-by-Design-Betriebssystem, das sich auf den Schutz von Nutzerdaten konzentriert, haben /e/OS für Fairphone 4 veröffentlicht.

/e/OS , Murena und Fairphone haben sich zusammengeschlossen, um Fairphone-Nutzern seit Fairphone 3 ein Privacy-by-Design-Betriebssystem zur Verfügung zu stellen. Fairphone hat schon immer Wert auf Open-Source-Software gelegt, um sein Ziel, mehr Fairness in die Software zu bringen, zu erreichen. Die Zusammenarbeit zwischen Fairphone und /e/OS ist die erste ihrer Art, die den Nutzern das erste datenschutzbewusste und nachhaltige 5G-Smartphone bietet. Mit /e/OS bietet Fairphone seinen Nutzern weiterhin Optionen, wenn es um den Schutz ihrer Privatsphäre geht. Sie können zwischen dem Standard-Android-Betriebssystem und /e/OS wählen, wenn sie Wert auf den Schutz ihrer persönlichen Daten legen.

Das Anti-Google Phone | e/OS | Murena Fairphone 4 für mehr Privatsphäre
Dieses Video ansehen auf YouTube.
Mit dem abspielen des Videos stimmst du den Datenschutzrichtlinien (siehe Datenschutz) von Youtube zu.

Wie die vorherigen Fairphones ist auch das Fairphone 4 auf Langlebigkeit ausgelegt. Dank des modularen Aufbaus und der Ersatzteile kann jeder mit einem normalen Schraubenzieher Reparaturen durchführen. Fairphone hat außerdem eine 5-Jahres-Garantie eingeführt, die sicherstellt, dass die Telefone auch in den nächsten Jahren reibungslos (und sicher) funktionieren und ihren ökologischen Fußabdruck verringern. Das Gerät erhielt die höchste iFixit-Bewertung auf dem Markt - 10/10 - und eine 9,3 im französischen Repairability Index. Das Fairphone 4 ist außerdem das erste modulare Telefon mit einer IP-Bewertung. Es hat die Schutzart IP54, was bedeutet, dass das Gerät vor Staub und Regen geschützt ist.

Das Fairphone 4 bietet einen Schritt nach vorne bei den technischen Spezifikationen. Es hat aktuelle Spezifikationen, wie drei hochwertige Kameras, ein zukunftssicheres 5G mit Dual-SIM, einen leistungsstarken Prozessor und einen schnell aufladbaren Akku. Die Kamera verfügt über zwei hochwertige Objektive - eine 48-MP-Hauptkamera für alle Details und eine 48-MP-Ultraweitwinkelkamera für das große Bild - und als Krönung eine 25-MP-Selfie-Kamera. Das Gerät ist außerdem das einzige Smartphone auf dem Markt, das mit dem Blauen Engel zertifiziert ist, und das erste Smartphone, das nach TCO Certified, einer Nachhaltigkeitszertifizierung für IT-Produkte, zertifiziert wurde.

Der ganzheitliche Nachhaltigkeitsansatz von Fairphone ist das, was das Unternehmen wirklich auszeichnet und das Fairphone 4 zu einem der führenden nachhaltigen Geräte auf dem Markt macht. Im Gegensatz zu anderen Unternehmen der Branche konzentriert sich Fairphone nicht nur auf die Auswirkungen auf die Umwelt, sondern auch auf die sozialen Auswirkungen auf die Elektroniklieferkette und arbeitet auf einen systemischen Wandel hin. Nachhaltigkeit und Langlebigkeit stehen bei Fairphone im Mittelpunkt, und mit jedem neuen Telefon, das es auf den Markt bringt, setzt es ein Zeichen für die Smartphone-Branche.

/e/OS im Detail | Unboxing | Einrichtung | Murena Fairphone 4 - Android ohne Google
Dieses Video ansehen auf YouTube.
Mit dem abspielen des Videos stimmst du den Datenschutzrichtlinien (siehe Datenschutz) von Youtube zu.
  • Das Fairphone 4 ist das erste abfallneutrale Mobiltelefon. Das Unternehmen entschädigt die Nutzer/innen für ihre Telefone und Ersatzteile, indem es für jedes verkaufte Fairphone 4 ein Telefon (oder die gleiche Menge an kleinem Elektronikschrott) verantwortungsvoll recycelt. Alternativ nimmt Fairphone mindestens ein weiteres Telefon zurück und bereitet es auf, um die Produktion eines neuen Telefons zu vermeiden. Die Handys, die für dieses Programm verwendet werden, stammen aus den europäischen Rücknahmeaktionen von Fairphone oder aus Ländern ohne offizielle Recycling-Infrastruktur und werden zum umweltgerechten Recycling nach Europa gebracht.
  • Fairphone hat seine Liste der fairen Materialien um sechs neue erweitert und konzentriert sich nun auf 14 Schlüsselmaterialien aus nachhaltigen und fairen Quellen. Für das Fairphone 4 sind dies: Fairtrade-zertifiziertes Gold, Aluminium von Lieferanten, die nach dem Aluminium Stewardship Initiative (ASI) Performance Standard zertifiziert sind, faires Wolfram aus Ruanda sowie recyceltes Zinn, Seltene Erden und Kunststoffe. Fairphone ist die erste Smartphone-Marke, deren Rückseitenabdeckung zu 100 % aus recyceltem Polycarbonat besteht. Faire Beschaffung bedeutet, dass wir uns mit Problemen in den Lieferketten wie Kinderarbeit und unsicheren Arbeitsbedingungen auseinandersetzen und sie angehen, während wir gleichzeitig Möglichkeiten für positive Auswirkungen schaffen. Für Bergleute und Arbeiter/innen bedeutet dies faire Arbeitsbedingungen, wie z.B. eine sichere und gesunde Arbeitsumgebung und Zugang zu persönlicher Schutzausrüstung. Eine faire Beschaffung fördert auch das Wohlergehen der Gemeinden und schützt die Umwelt. Fairphone hat in diesem Bereich große Fortschritte gemacht: Rund 56 % der ursprünglich acht Fokus-Materialien wurden im Jahr 2020 fair beschafft, gegenüber 25 % im Jahr 2018 und 32 % im Jahr 2019.
  • Fairphone hat sein innovatives Programm für existenzsichernde Löhne entwickelt und will seine Partnerschaften mit strategischen Lieferanten ausbauen, um die Arbeitsbedingungen für deren Mitarbeiter zu verbessern. Im Jahr 2020 profitierten 10.717 Menschen von den sozialen, ökologischen oder wirtschaftlichen Maßnahmen von Fairphone in Minen und Fabriken, fast doppelt so viele wie 2018, als 5.296 Menschen davon profitierten. So erhielten zum Beispiel chinesische Fabrikarbeiter des Produktionslieferanten von Fairphone im Jahr 2020 einen Bonus für existenzsichernde Löhne, der mehr als vier Monatsgehältern entspricht, um die Lücke zwischen dem chinesischen Mindestlohn und dem existenzsichernden Lohn zu schließen.
  • Wichtige Bewertungen und Zertifizierungen durch Dritte belegen ebenfalls den Nachhaltigkeitsanspruch des Fairphone 4. Das Fairphone 4 ist das erste Smartphone, das nach TCO Certified, einer Nachhaltigkeitszertifizierung für IT-Produkte, zertifiziert wurde. Die Variante mit 6 GB/128 GB internem Speicher wurde außerdem mit 85/100 Eco Rating bewertet, einem von fünf führenden europäischen Mobilfunkanbietern initiierten Kennzeichnungssystem, das die Umweltauswirkungen des gesamten Prozesses von Produktion, Transport, Nutzung und Entsorgung von Mobiltelefonen bewertet. Und in Frankreich hat das Fairphone 4 für seine Variante mit 8 GB RAM/256 GB internem Speicher die Note 9,3 für den französischen Reparierbarkeitsindex erhalten. Der Index soll die Verbraucher dazu ermutigen, sich für besser reparierbare Produkte zu entscheiden und die Hersteller dazu, die Reparierbarkeit ihrer Produkte zu verbessern. Darüber hinaus ist Fairphone jetzt offizielles Mitglied der Right to Repair-Kampagne.

"Wir freuen uns, dass wir den Nutzern unseres neuesten Geräts, dem Fairphone 4, die Möglichkeit bieten können, Privacy by Design-Software wie /e/OS zu verwenden. Bei Fairphone arbeiten wir daran, unseren Nutzern alternative Optionen für eine nicht nur nachhaltige, sondern auch datenschutzfreundliche Software zu bieten."

Eva Gouwens, CEO von Fairphone

Wir freuen uns sehr, dass wir durch unsere Partnerschaft mit Fairphone einen weiteren Schritt in Richtung eines nachhaltigeren Smartphones gehen können, das sich um deine Daten kümmert und langlebig ist. Die Kombination aus modularem Design und eingebautem Datenschutz macht dieses Telefon zu einem einzigartigen Angebot auf dem Markt.

Gaël Duval, Gründer von /e/OS

Seit seiner Gründung im Jahr 2013 arbeitet Fairphone daran, die Elektronikbranche in eine Industrie zu verwandeln, die sich um die Menschen und den Planeten kümmert. Die Branche sieht sich mit einem wachsenden Strom von Elektroschrott konfrontiert, der durch die 1,4 Milliarden Mobiltelefone verursacht wird, die jedes Jahr verkauft werden. Das durchschnittliche Handy hat eine kurze Lebensdauer von 2-3 Jahren. Außerdem werden nur 15 % der ausrangierten Handys für das Recycling gesammelt. Diese kurzsichtige Haltung wirkt sich auf jeden Teil der Industrie und der Lieferkette aus. Außerdem werden für die Herstellung von Smartphones natürliche Ressourcen benötigt, und diese Mineralien sind begrenzt. Der Abbau dieser Materialien kann sich negativ auf die Umwelt auswirken. Die Gewinnung der für ein Smartphone benötigten Materialien kann auch schwerwiegende soziale Folgen haben, da sie mit Kinderarbeit oder gefährlichen Arbeitsbedingungen verbunden sein kann. Durch die Etablierung eines Marktes für ethische Elektronik fordert Fairphone die Elektronikindustrie auf, verantwortungsvoller zu handeln.

Mit jeder Generation seiner Mobiltelefone hat Fairphone der Branche sein neues Konzept der Fairness vorgestellt. Fairphone 1 war das Debüt des Unternehmens in der Branche als Impulsgeber - das erste Smartphone-Unternehmen, das versuchte, ein Ökosystem für einfache Reparierbarkeit zu schaffen, indem es alle Ersatzteile in seinem Online-Store anbot. Fairphone 2 war das erste modulare Telefon auf dem Markt, ein revolutionäres Konzept, das die Reparierbarkeit und Langlebigkeit erhöht. Mit dem Fairphone 3 hat das Unternehmen seine Reichweite vergrößert und der Branche bewiesen, dass Nachhaltigkeit ein tragfähiges Geschäftsmodell ist.

Das Fairphone 4 bietet einen weiteren Schritt in Sachen technische Ausstattung. Die Nutzer haben die Wahl zwischen 6 GB RAM und 128 GB internem Speicher oder 8 GB RAM und 256 GB internem Speicher, so dass das Telefon auch die komplexesten Aufgaben mit Leichtigkeit bewältigen kann. Das Fairphone 4 läuft mit Android 11 und verfügt über einen schnellen, leistungsstarken und zuverlässigen Qualcomm-Chipsatz mit zukunftssicherem 5G, um das Prinzip der Langlebigkeit des Unternehmens zu unterstützen. Es verfügt über ein 6,3-Zoll-Full-HD+-Display mit Pixelworks-Technologie für ein flüssiges und beeindruckendes Nutzererlebnis. Das Display besteht aus Corning Gorilla Glass 5, das sehr widerstandsfähig und resistent gegen Stürze und Kratzer ist. Der 3.905-mAh-Akku ist austauschbar und kann in 30 Minuten auf 50 % aufgeladen werden (mit einem 20-W-Ladegerät). Das Fairphone 4 wurde in Zusammenarbeit mit der schwedischen Designagentur Above entworfen und zeichnet sich durch ein elegantes und schlankes Design mit einer griffigen Rückseite und einem seitlich angebrachten Fingerabdrucksensor aus.

Fairphone erweitert sein Portfolio auch über Smartphones hinaus. Neben anderem Zubehör und Ersatzteilen bringt Fairphone jetzt auch kabellose Ohrstöpsel auf den Markt, die zu 30 % aus recyceltem Kunststoff hergestellt werden und in der Lieferkette mit Fairtrade Gold zertifiziert sind. Dies ist der erste Schritt von Fairphone auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit im Audiosegment.

KategorieFairphone 4
BetriebssystemAndroid 11
ProzessorQualcomm Snapdragon 750G, Adreno 619
RAM6GB/8GB
Speicher128GB/256GB
Kamera48 MP, f/1.6, (wide), 1/2.0'', 0.8µm, PDAF, OIS
48 MP, f/2.2, (ultrawide), 1/2.0'', 0.8µm, PDAF
TOF 3D, (depth)
Dual-LED dual-tone flash, HDR, panorama
4K@30fps, 1080p@30/60fps, gyro-EIS
Frontkamera25 MP, f/2.2, (wide), 1/2.78'', 0.9µm
1080p@30fps, gyro-EIS
Display6,3-Zoll FHD+ LCD Corning Gorilla Glass 5
Akku3905 mAh Schnellladung auf 50% in 30 Minuten
Konnektivität802.11ac Wi-Fi, Bluetooth 5.1, NFC, microSDXC,
A-GPS, GLONASS, GALILEO, BDS
AnschlüsseUSB Type-C 3.0, USB On-The-Go, DisplayPort
Netzwerk5G, Dual-SIM oder eSIM
NachhaltigkeitTCO-zertifiziert, 10 von 10 Punkten

Das ist für mich eines der spannendsten Dinge am Fairphone 4. Du musst kein Elektronikspezialist sein oder über besondere Kenntnisse verfügen, um das Fairphone 4 zu reparieren, denn es wurde mit dem Gedanken an einfache Reparaturen entwickelt.

Das Telefon wird mit einer fünfjährigen Garantie geliefert, die alles abdeckt, was du nicht selbst verursacht hast. Was du verursacht hast, z. B. einen Sturz, bei dem das Display zerbrochen ist, kannst du mit preiswerten Ersatzteilen, die Fairphone selbst verkauft, wahrscheinlich leicht selbst reparieren.

Das Fairphone 4 verzichtet auf alles, was die Reparatur eines Telefons erschwert, wie z. B. überschüssigen Klebstoff und versiegelte Teile.
Genauso wie Fairphone versucht, die Telefonbranche aufzurütteln, versucht es auch, die Art und Weise zu ändern, wie wir über die Reparatur unserer Telefone denken. Dass dein Apple, Xiaomi oder Samsung-Handy nicht so einfach zu reparieren ist, liegt an seiner Bauweise und den verwendeten Materialien. Dinge wie eingeklebte Displays oder versiegelte Gehäuse sind beim Fairphone 4 kein Problem. Du kannst die meisten internen Bauteile herausnehmen und mit einem kleinen Kreuzschlitzschraubendreher durch neue Komponenten ersetzen.

Ein weiterer Nebeneffekt ist, dass der Akku jederzeit ausgetauscht werden kann, indem man die Rückwand aus 100% recyceltem Kunststoff entfernt. Das war früher bei Android-Telefonen normal, aber im Jahr 2021 fällt mir kein einziges Mainstream-Gerät mit einem austauschbaren Akku mehr ein, bei dem das so ist. Natürlich kannst du den Akku immer noch schnell mit einem USB-C-Ladegerät aufladen, aber es ist toll zu wissen, dass du einen Ersatzakku für den Fall der Fälle mitnehmen kannst.

Ich weiß, dass die meisten Leute nie versuchen werden, ihr Telefon selbst zu reparieren. Das liegt zum Teil daran, dass Handys so schwer zu reparieren sind. Ein Unternehmen zu sehen, das sich diesem Trend widersetzt, ist ein frischer Wind und macht das Fairphone 4 zu einem attraktiven Handy.

Was dir an e/OS gefallen könnte

Du kannst ein Fairphone 4 kaufen, auf dem e/OS installiert ist und nicht die "normale" Android-Version, mit der es normalerweise ausgeliefert wird.

Das bedeutet ein paar Dinge: All die Dinge, die Google benutzt, um dich zu verfolgen und zu kontrollieren, wie du seine Dienste und das Internet im Allgemeinen nutzt, sind verschwunden. Das AOSP (Android Open Source Project) ist die Grundlage für e/OS, aber ohne die Zusätze von Google ist es eine Art Android-light-Erlebnis für sich.

Die Entwickler von e/OS haben viel dafür getan, dass du es nutzen kannst. Du hast Zugang zu App-Stores von Drittanbietern, die dich über Updates informieren und dir ein ziemlich nahtloses Erlebnis bieten, und du kannst sogar Googles eigene Apps herunterladen und installieren - auch wenn das irgendwie den Zweck verfehlt.

Es gibt auch einige Nachteile. Es gibt keinen Zugang zu den Google-Internetdiensten. Das bedeutet, dass du die Dinge, die du jeden Tag benutzt, auch wenn du nicht weißt, dass du sie benutzt, wie Firebase oder Play Services, nicht nutzen kannst. Deine Lieblingsapp kann in einem App-Store wie F-Droid verfügbar sein, aber ohne Zugriff auf die Datenbank, die von Google gehostet und betrieben wird, kann sie verkrüppelt oder sogar unbrauchbar sein.

Es ist großartig, dass es eine datenschutzfreundliche Option gibt, die ohne jegliche Eingriffe des Nutzers auskommt. Wenn du nach so etwas suchst, ist das Fairphone 4 meiner Meinung nach die beste Option. Wenn du einfach nur ein normaler Nutzer bist, der möchte, dass sein Telefon die Dinge tut, die er gewohnt ist, ohne viel Aufhebens zu machen oder alternative Apps zu finden, solltest du darüber nachdenken, bevor du einsteigst.

Was dir am Fairphone 4 nicht gefallen wird

Der UVP für das Fairphone 4 liegt bei stolzen 579 €, mit e/OS von Murena bei 629 €. Zum Vergleich: Das Google Pixel 6 kostet ab 599 € und hat rundum bessere Spezifikationen. Ich verstehe, warum das Fairphone 4 so viel kostet - Fairphone stellt keine großen Mengen an Handys her. Ethisch und verantwortungsbewusst beschaffte Materialien kosten mehr, und die Zahlung besserer Löhne oder bessere Arbeitsbedingungen erhöhen die Kosten für jedes Produkt. Aber dieses Wissen senkt nicht den Preis, den viele als zu hoch empfinden werden.

Ein weiterer Nachteil ist ein bekannter, nämlich die Kamera. Das Fairphone 4 hat sowohl eine Standard- als auch eine Weitwinkelkamera. Beide verwenden 48-MP-Sensoren und beide liefern mittelmäßige Ergebnisse. Handys von Google und Samsung machen natürlich bessere Fotos, und viele von ihnen liegen in der gleichen Preisklasse wie das Fairphone 4.

Für viele ist das definitiv ein Problem, aber wenn du mit Fotos eines Handys von der Qualität von vor ein paar Jahren zufrieden bist, dann hast du hier vielleicht kein Problem. Die Fotos sind für soziale Medien mehr als brauchbar und es ist möglich, mit dem Fairphone 4 tolle Bilder zu machen.

Ein letzter Punkt ist, dass das Fairphone 4 "nur" die Schutzklasse IP54 hat. Das bedeutet, dass das Fairphone 4 gut gegen das Eindringen von Staub geschützt ist, aber es ist nicht staubdicht. Das Produkt ist ausserdem gegen Spritzwasser geschützt.

Fairphone 4: Konkurrenz

Es gibt eigentlich keine anderen Handys, die dieselbe Nische wie das Fairphone 4 ausfüllen, aber es gibt viele andere, die in dieselbe Preisklasse fallen.

Vor allem das OnePlus 9 Pro und das Google Pixel 6. Beide Telefone haben eine bessere Ausstattung, und das merkt man manchmal auch, obwohl das Fairphone 4 keineswegs ein langsames Gerät ist. Der eigentliche Unterschied ist das Preis-Leistungs-Verhältnis.

Auf der anderen Seite bekommst du bei keinem Konkurrenzprodukt eine fünfjährige Garantie, kannst das Kameramodul oder den USB-Anschluss austauschen und kein anderes Unternehmen investiert so viel in die Mitarbeiter und die Umwelt wie Fairphone.

Es ist schwierig, das Fairphone 4 mit anderen Produkten auf dem Markt zu vergleichen, und das gilt sowohl für die guten als auch die schlechten Seiten.

Fairphone 4: Solltest du es kaufen?

Du solltest es kaufen, wenn …

  • Nachhaltigkeit und Reparierbarkeit für dich wichtig sind
  • du die fünfjährige Garantie möchtest
  • du das Engagement des Unternehmens für bessere Löhne und Arbeitsbedingungen schätzt


Du solltest es nicht kaufen, wenn …

  • dir die besten technischen Daten wichtig sind
  • du ein Handy mit einer tollen Kamera brauchst

Das Fairphone ist ein nettes Telefon, das in vielerlei Hinsicht von der Norm abweicht - und auch in einigen weniger guten Aspekten. Ich bin mir sicher, dass das Unternehmen genug Produkte verkaufen will, um im Geschäft zu bleiben, aber ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass es dem Unternehmen nicht so sehr um Profit geht, sondern vielmehr darum, die Branche aufzurütteln.

Fazit

Das Fairphone 4 verfügt nicht über die besten Spezifikationen oder ein einzigartiges Design. Aber es bietet ein paar sinnvolle Dinge, die du von keinem anderen Handyhersteller bekommst. Zusammen mit e/OS/ ist es jedenfalls auch interessant, wenn du dich für Datenschutz und Privatsphäre interessiert. In weiteren Videos von mir zeige ich dir e/OS etwas genauer!