CentOS 8 auf CentOS Stream

Um auf das neuere CentOS Stream zu wechseln sind ein paar Schritte notwendig um die Repository von CentOS Stream zu nutzen und aktivieren.

Bislang war es immer so dass beim erscheinen neuerer Versionen und Software die Reihenfolge Fedora -> RHEL -> CentOS eingehalten wurde. Mit der Einführung von CentOS Stream und dem wegfall der normalen CentOS Distribution ist die neue Reihenfolge nun Fedora -> CentOS -> RHEL , womit RHEL erst sein Update bekommt wenn die anderen Distributionen als endgültig stabil gelten.

Wechsel von CentOS auf CentOS Stream

Wichtiger Hinweis: Vergessen Sie nicht vor jedem Upgrade ein Snapshot oder Backup anzulegen, falls etwas schiefgehen sollte. Zumindest von den wichtigsten Daten sollte immer ein Backup vorhanden sein.

root@centos-linux# dnf install centos-release-stream

Optional, falls durch centos-release-stream nicht schon geschehen: root@centos-linux# dnf swap centos-{linux,stream}-repos

root@centos-linux# dnf distro-sync

root@centos-stream# cat /etc/centos-release
CentOS Stream release 8

Damit ist der Wechsel nun abgeschlossen und Sie können CentOS Stream weiter nutzen und vom verlängerten Support profitieren.

Ebenfalls ist es möglich von CentOS direkt auf RHEL oder Oracle Linux upzugraden. Hierfür folgen Sie bitte meinen anderen Blog Einträgen und Youtube Videos!

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp